Die Geschichte des Wassers - Gemeindebibliothek Bauma
Öffnungszeiten:
Di
17.00
-
20.00
Mi
16.00
-
18.00
Do
18.00
-
20.00
Fr
09.00
-
11.00
Fr
18.00
-
20.00
Sa
09.30
-
11.30
Sommerferien 14.7. - 18.8.18 Di + Do 18 - 20 Uhr Sa 09.30 - 11.30 Uhr
Bäretswilerstr. 2 | 8494 Bauma | 052 386 32 90

Medienkatalog der Gemeindebibliothek Bauma

Detailansicht
<< < > >>
Listenansicht
Suchresultat 12 von 9284
Medienart
Belletristik
Lesealter
E
Verfasser I
Lunde, Maja
Verfasser / Urheber
Maja Lunde ; aus dem Norweg. von Ursel Allenstein
Titel
Die Geschichte des Wassers
Reihe
Band
Jahr
2018
Stoffkreis / Schlagwörter
Katastrophe Natur Schicksal Science-Fiction
Themenbereich
Themenabteilung
Signatur
LUND
Sprache / Kollation
Deutsch 479 S.
ISBN
9783442757749
Zweigstelle
Bauma
Standort
Nr. Zugang
27529
Bild
Bild mit freundlicher Genehmigung von jpc.de
Inhalt
Norwegen, 2017. Die fast 70-jährige Umweltaktivistin Signe begibt sich auf eine riskante Reise: Mit einem Segelboot versucht sie die französische Küste zu erreichen. An Bord eine Fracht, die das Schicksal des blauen Planeten verändern kann. Frankreich, 2041. Eine grosse Dürre zwingt die Menschen Südeuropas zur Flucht in den Norden, es ist längst nicht genug Trinkwasser für alle da. Doch bei dem jungen Vater David und seiner Tochter Lou keimt Hoffnung auf, als sie in einem vertrockneten Garten ein uraltes Segelboot entdecken. Signes Segelboot. Virtuos verknüpft Maja Lunde das Leben und Lieben der Menschen mit dem, woraus alles Leben gemacht ist: dem Wasser. Ihr neuer Roman ist eine Feier des Wassers in seiner elementaren Kraft und ergreifende Warnung vor seiner Endlichkeit.
Kontakt & Öffnungszeiten